Ruhewald Hohenegg


Gut Mitterau

Die alte Bezeichnung "Gut" umfasst den gesamten bewirtschafteten Besitz und alle betrieblichen Unternehmungen im ländlichen Raum. Unser Betrieb ist nicht nur Landwirtschaft oder Forstwirtschaft sondern beschäftigt sich ganz im Sinne einer nachhaltigen Nutzung aller vorhandenen Ressourcen natürlich auch mit Jagd und Wildfleisch, Fischerei, Vermietung von Häusern und Wohnungen, kulturelle Veranstaltungen, Christbaumproduktion, Dienstleistungen aus unseren Kernkompetenzen und neuerdings auch der Betrieb des Ruhewald Hohenegg. Die Teilbereiche sind miteinander eng verbunden und oft sind die Grenzen nicht scharf zu ziehen. So berücksichtigen wir bei der Landwirtschaft und im Forst die Jagd, bejagen aber auch Fischräuber im Sinne der Fischerei oder errichten im Zuge von Forststraßenbaustellen Wassertümpel und Teichanlagen.

Die Nachhaltige Nutzung ist unser oberstes Ziel. Wir wollen alle Ressourcen so nutzen, dass die Ertragskraft gestärkt wird und auch noch den nächsten Generationen zur Verfügung steht. Daher sind wir nicht auf ein bestimmtes Produkt oder Thema spezialisiert sondern vielfältig und breit aufgestellt. Für spezielle Aufgaben, Tätigkeiten oder Märkte arbeiten wir mit Spezialisten eng zusammen.

Der Gutsbetrieb hat im Laufe der Geschichte viele Änderungen erfahren und sich immer wieder den Veränderungen der Technik, der Märkte und der Gesellschaft angepasst. Waren bei meinem Großvater noch Kühe im Stall, Pferde und Ochsen eingespannt und rund 40 Mitarbeiter beschäftigt, stehen heute an Stelle der Ställe Maschinenhallen aus Holz und die Maschinen werden von 3 Spezialisten bedient. Für einige Arbeiten werden auch hoch spezialisierte Dienstleister engagiert.


DI Felix Montecuccoli, Gut Mitterau, 3385 Prinzersdorf, Tel. 02749-2290, Fax 02749-2290-4, office@montecuccoli.at
2014 | styled by mediaStyle